Eichinger Produkte bei Bauportal24h mit über 100 Jahren Erfahrung in der Baugeräte- und Baumaschinenbranche

Filter schließen
 
von bis
 
1 von 11
1 von 11

Kranzubehör und Bausilos von Eichinger

Eichinger Produkte sind im Hoch- und Tiefbau nicht mehr wegzudenken. Die Marke steht mit ihren Produkten für Umweltsicherheit, Sauberkeit und Aufbewahrung. Mit dem professionellen Baustellen-Equipment sowie Bausilos und Kranzubehör arbeiten Sie effizient und ergonomisch. Rohrgehänge, Verlegezangen und Transportkörbe sorgen für einen reibungslosen und sicheren Einsatz oberhalb der Geländelinie. Palettengabeln, Karren, Greifer und Erdmulden ermöglichen den Transport von Baustoffen. Alle Baustellengeräte sind durch die Verarbeitung von stabilem Stahlblech besonders belastbar. Zudem sind einzelne Ausführungen mittels Fernfunk navigierbar.

Betonsilo für jeden Zweck

Die typisch orangen Betonsilos von Eichinger sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die Silobehälter verfügen wahlweise über ein Handrad, einen Hebel oder eine Reißleine. Je nach Ausführung ist der Einsatz eines Schlauchauslaufs möglich. Die Betonsilos bieten ein Fassungsvermögen von 150 Liter bis 500 Liter.

Sicherheit im Hoch- und Tiefbau

Alle Geräte der Firma Eichinger sind BG geprüft. Die Artikel sind TÜV geprüft und entsprechen den Richtlinien der DIN ISO 9001:2015. Zudem werden die Baugeräte auf Produkt- und Arbeitssicherheit geprüft. Stabilität und Robustheit sorgen außerdem für einen langlebigen Einsatz der Geräte auf der Baustelle.

Qualität mit Tradition

Die Firma Eichinger hat als Familienunternehmen bereits eine lange Historie hinter sich. Im Jahr 1904 gründete Hans Eichinger in Berching das Unternehmen als Kunstschmiede. Nach seinem Tod wurde die Schmiede von Anna Eichinger, seiner Frau, weitergeführt und im Jahr 1934 an den Sohn Florian Eichinger übergeben. Dieser baute zunächst die Produktion von Geräten für den landwirtschaftlichen Einsatz aus und entwickelte bereits drei Jahre später Bausilos, Gerüstböcke und weitere Baugeräte. Durch den Ausbau des Unternehmens im Jahr 1962 richtete Florian Eichinger den Schwerpunkt auf die industrielle Fertigung. Der Familienbetrieb ging stets mit der Zeit und wandte sich entsprechend auch der Modernisierung von Produktionsprozessen zu. Dadurch konnte sich die Florian Eichinger GmbH weltweit positionieren und handelt überall dort, wo gebaut wird.